„Grundlagen künstlicher Intelligenz und ihre Anwendung in allen Schulfächern“

„Grundlagen künstlicher Intelligenz und ihre Anwendung in allen Schulfächern“

Wir freuen uns, Dr. Sebastian Krapp und Daniela Schuster von der Universität Konstanz für einen Beitrag in der ADILT Ringvorlesung begrüßen zu dürfen:

„Grundlagen künstlicher Intelligenz und ihre Anwendung in allen Schulfächern“

In dieser Vorlesung stellen wir in Kurzfassung eine für Schüler*innen konzipierte Einführung in die künstliche Intelligenz vor. Ziel ist es, eine Idee zu geben, wie man die Grundlagen von KI so vereinfachen kann, dass diese für Schüler*innen ab Klasse 9 verständlich sind. Dabei liegt der Fokus auf der Entmystifizierung des Themas, dem Aufräumen von Vorurteilen und der Darstellung der einfachen mathematischen Zusammenhänge, die oft hinter KI-Algorithmen stecken. Außerdem sollen gesellschaftlich-ethische Fragestellungen angesprochen werden.
Die Vorlesung stellt eine Art Zusammenfassung/Schnelldurchlauf eines KI-Kurses für Schüler*innen dar und soll mit einer 30-minütigen Diskussionsphase abgerundet werden.

Termin: Donnerstag, 18. November 2021, 17.00-18.30 Uhr
Teilnahme: Der Link zur Online-Konferenz kann über den Ilias-Kurs der Ringvorlesung abgerufen werden.

Kommentare sind geschlossen.