DigitalChangeMaker Fellowships

DigitalChangeMaker Fellowships

Bis zum 15. Februar 2022 können sich studentische Tandems oder Trios für die Aufnahme in den DigitalChangeMaker Accelerator bewerben. Nähere Informationen zu Ausschreibung und Bewerbungsprozess finden Sie unter: https://www.stifterverband.org/digitalchangemaker-accelerator.

Wie muss digitale Bildung aussehen? Was muss passieren, dass Hochschulen im digitalen Zeitalter ankommen? Wie kann die Hochschule der Zukunft zu einem chancengerechten, empowernden und partizipativen Ort für Studierende werden? Der DigitalChangeMaker Accelerator setzt genau hier an. Im Programm des Stifterverbandes und der Reinhard Frank-Stiftung werden studentische DigitalChangeMaker-Fellows gefördert, die die digitale Transformation an Hochschulen mitgestalten und Hochschulbildung studierendenzentriert und innovativ vorantreiben wollen.

Was genau sind der DigitalChangeMaker Accelerator und die DigitalChangeMaker-Fellowships?

Im DigitalChangeMaker Accelerator werden DigitalChangeMaker-Fellowships an studentische Tandems oder Trios vergeben. Das Fellowship-Programm läuft über vier Monate und fördert Studierende, die die digitale Transformation an Hochschulen mitgestalten wollen.

  • Finanzielle Förderpauschale: Jedes Fellow-Tandem/Trio erhält insgesamt 1.200 Euro, die flexibel im Rahmen des Veränderungsprojektes eingesetzt werden können.
     
  • Ideelle Förderung: Die Umsetzung des Projekts wird in Form von Workshops, (Peer-)Coachings, Qualifizierungsmaterialien und Zugang zu Netzwerken und Kollaborationen begleitet. Die Ausgestaltung der Umsetzungsbegleitung erfolgt in einem iterativen, agilen Prozess. Unter Einbindung der Zielgruppen sollen die Formate in einem form-follows-function-Ansatz bedarfsorientiert entwickelt werden.

Weitere Informationen, die Ausschreibungsformulare sowie Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter https://www.stifterverband.org/digitalchangemaker-accelerator.

Kommentare sind geschlossen.